Status eines SEO/SEM-Manager

Schwerpunkte

Statusfeststellung eines SEO/SEM-Managers, Frage der Reichweite des Direktionsrechts eines Auftraggebers


Sachverhalt

Die Mandantin ist ein "Startup", welches ihre Produkte mit großem Aufwand im Internet vermarktet. Dazu gehören in wesentlichem Umfang auch das Suchmaschinenmarketing (SEM) und die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Der Kläger war für unsere in zwei Verfahren beigeladene Mandantin entsprechend tätig. Er war gelegentlich zu Schulungsmaßnahmen vor Ort, sonst jedoch vollkommen eigenständig tätig. Aus diesem Grunde lehnte das SG Berlin eine Versicherungspflicht ab.

Unsere anwaltliche Tätigkeit

HK2 Rechtsanwälte hat die Mandantin im Klageverfahren vertreten und in erster Instanz ein Urteil gegen die DRV Bund erwirkt.


Weitere Case Studies

Case Study

Rentenversicherungspflicht für Ärzte

Mehr erfahren

Case Study

Sozialversicherungsrechtlicher Status eines Bilanzbuchhalters

Mehr erfahren

Case Study

Hausreinigung, Gartenpflege und Vermietung

Mehr erfahren

Case Study

Forderungen der SOKA-Bau wegen der Nachunternehmerhaftung gem. § 14 AEntG

Mehr erfahren

Case Study

Beitragsnachforderungen wegen Nichtzahlung von Baulöhnen

Mehr erfahren